Betriebsbesichtigung Landi Freiamt

Am 25.09.2014 trafen sich einige Mitglieder des GVS zur Besichtigung der Landi Freiamt in Bünzen. Hier wurden wir vom Geschäftsleiter Daniel Strebel und seiner Frau herzlich empfangen. Schon beim Betreten des Gebäudes wird klar, wo man ist. Hier geht es wohl um Tiere und um die Landwirtschaft…..

Im Eingangsbereich / Treppenhaus zieren Kunstwerke von Beat Breu die Betonwände.IMG_7070IMG_7071

Im ersten Obergeschoss befinden sich Büros, Sitzungs-und Schulungszimmer. In einem solchen Zimmer wurde uns durch Daniel Streben das Arbeiten in, um und mit der Landi erklärt. Wer wann mit wem fusioniert hat und welchen Weg die Landi hinter sich hat, bis sie das ist, was wir heute kennen.

IMG_7058IMG_7060

So kamen auch einige Zahlen zur Sprache: Die LANDI Freiamt beschäftigt heute rund 200 Personen in unterschiedlichen Berufsgattungen und bildet über 20 Lehrlinge aus. Über 600 Mitglieder als Besitzer der Genossenschaft können aktiv an der Zukunftsgestaltung der Unternehmung teilnehmen. Landi Bünzen ist die Drittgrösse der Schweiz.

Anschliessend ging es ins Erdgeschoss. Ein Hochregallager für 1’000 Paletten, ein separates Lager für Insektizide und ähnliches, sowie ein Agroladen konnten bestaunt werden.

IMG_7066IMG_7065

Nach unserem Rundgang durften wir wieder etwas für unsere Fitness tun: Treppen steigen in das zweite Obergeschoss. Dort erwartete uns ein tolles Apéro-Buffet.  So konnten wir uns dem gemütlichen Teil widmen und noch einen schönen Abend mit guten Gesprächen unter „Gwerblern“ verbringen.

IMG_7073 Nochmals herzlichen Dank an unseren Gastgebeber Daniel Strebel / Landi Freiamt

Weitere Infos über die Landi findet man unter www.landi-freiamt.ch