Familienausflug nach Römerswil

Einmal anders als sonst war dieser Ausflug: Am Nachmitag des  20. August trafen wir uns im Römerswil auf der Fischfarm. Ein Ausflug für die ganze Familie. Nach einem feinen Apéro ging es an die beiden Teiche. Kinder und Erwachsene durften sich nun das Essen selber fangen. Wer wollte, bekam eine Angel samt Köder und durfte sich als Fischer bestätigen, was sich als ziemlich einfach erwies. Ein nettes „Petri heil“ und schon bissen die Forellen. Jung und Alt  hatten gleichermassen Spass daran, wie schnell so ein Fisch am Haken zappelte. Wer keine Lust zum Angeln hatte, durfte gerne auch nur Zuschauer sein.

Neben all den Laien hatte es auch „Profifischer“ dabei, welche den Umgang mit Angel und Fisch zu 100% beherrschten und auch andern bei Problemen behilflich waren. Danke.

Die gefangenen Fische wanderten gleich in die Fischküche und wurden dort für unser Nachtessen vorbereitet. So um 18.00 Uhr setzten wir uns in die kleine aber umso gemütlichere Wirtsstube. Zuerst ein Salatbuffet, dann die Forellen und zum Abschluss noch ein Dessertbuffet. Alles wunderbar.

Apero angeln01. angeln1 angeln2 angeln3 angeln4 angeln5 angeln6 angeln7 angeln8 angeln9